ÜBER MICH

..... tja, was soll ich über mich schreiben....


Mein Name ist Walti Tresch, bin 31ig und wohne in Erstfeld. In Erstfeld bin ich auch aufgewachsen und zur Schule gegangen. Nach meiner Lehre bei den Gemeindewerken Erstfeld als Elektromonteur begann ich die Welt ausserhalb des Kantons zu erkunden :-)
Ich arbeitete bei der Frey AG in Stans als Monteur von Seilbahnsteuerungen und konnte so in vielen Schweizer Regionen und auch im Ausland Erfahrungen sammeln. Nach 2 Jahren in Hotels, kam ich zurück und arbeitet 2 Jahre bei den Titlisbahnen in Engelberg. Danach wurde ich Student und besuchte zuerst in Altdorf die technisch Berufsmatura, um im Anschluss in Horw das Studium zum Elektroingenieur zu beginnen. Dieses Studium absolvierte ich berufsbegleitend, denn ich arbeitete in einem 60% Pensum als Projektleiter wieder ins Stans bei der Frey AG.
Im Jahr 2008 zog es mich wieder zurück nach Erstfeld. Ich konnte dort den Bereich Energieeffizienz/Energieberatung (Solar-Photovoltaikanlagen) bei den Gemeindewerken Erstfeld aufbauen und nun als Bereichsleiter massgebend mitprägen.
Seit 2010 arbeite ich in einem Teilzeitpensum am bwz Uri als Informatiklehrer in der BVS-Klasse.

In meiner Freizeit bin ich im Sommer oft auf dem Rennvelo oder Bike anzutreffen. In den Wintermonaten zieht es mich dann auf die Skis, wo ich zusammen mit einer coolen Truppe die Skischule Erstfeld mit leite. Des Weiteren bin ich in der fünften Jahreszeit auch als aktiver Guggenmusikant oft bis früh morgens noch anzutreffen :-)
Seit meiner Studentenzeit arbeite ich zwischendurch auch als Freelancer im Bereich Sportmoderation beim Radiocentral.

Nun hoffe ich, dass Sie nun etwa wissen, wer ich bin!